Unterabschnittsübung in Absdorf

Am Samstag, dem 23. Oktober 2021 nahm die Freiwillige Feuerwehr Frauendorf mit 7 KameradInnen an der Unterabschnittsübung im Wertstoffsammelzentrum Absdorf teil.

Übungsannahme war ein Verkehrsunfall T2 mit eingeklemmter Person, welcher sich zu einem Brandeinsatz B3 entwickelte. Gemeinsam mit der Feuerwehr Hippersdorf wurde ein Innenangriff unter Atemschutz mit C-Hohlstrahlrohr vorgenommen. Mittels Wärmebildkamera wurde das Gefahrengut erkannt und entfernt, welches im Anschluss gekühlt werden musste.

Technische Übung

Am Freitag, 10. September 2021, fand eine technische Übung im Industriegebiet Frauendorf statt. Übungsannahme war ein Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person. Die Kameradinnen und Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr Frauendorf mussten die Person aus dem Unfallfahrzeug retten.

Gemeinsame Übung

Am Freitag, dem 9. Juli 2021 fand eine gemeinsame Übung der Feuerwehren Frauendorf an der Au, Bierbaum am Kleebühel und Utzenlaa in Bierbaum statt. Während der Übung wurde die Freiwillige Feuerwehr Utzenlaa zu einem technischen Einsatz auf der S5 gerufen.

Im Anschluss konnten die Kameradinnen und Kameraden der 3 Feuerwehren den Abend bei gemütlichen Zusammensein ausklingen lassen.

Übungen im Jahr 2019

Im Jahr 2019 wurden insgesamt 6 Übungen und Schulungen durchgeführt:

Februar: Knotenkunde

Juni: Überprüfung der Hydranten im Einsatzgebiet sowie der Geräte in den Fahrzeugen, Abseilübungen

Juli: Sielüberprüfung beim Krampugraben

August: Geräteüberprüfung, Begehung von neuralgischen Objekten im Ortsgebiet

Oktober: Schadstoffübung sowie richtiger und zweckmäßiger Umgang mit Feuerlöschern

November: Menschenrettung aus Höhen und Tiefen und Notfalls-Checks

Am 18. Dezember erfolgte die jährliche Inspektion durch UA-Kommandant Rudolf Schabl.

Hiermit ist ersichtlich, dass von unseren Mitgliedern zahlreiche Übungen und Schulungen durchgeführt werden, um das Wissen für diverse Einsätze zu perfektionieren. Natürlich hoffen wir, diese Kenntnisse selten im Ernstfall anwenden zu müssen. Da eine höhere Mitgliederanzahl die Intensivierung der Übungstätigkeit ermöglichen würde, sind wir immer auf der Suche nach neuen Mitgliedern und freuen uns über Interesse an unserer Feuerwehr.