FF Frauendorf Webseite - Übersicht

Home

Einsätze

Brand einer Gasleitung in Bierbaum 15.04.2017

http://www.feuerwehrfrauendorf.at/bericht/275

Am Vormittag des 16. April 2017 wurden wir zum Brand einer Gasleitung zur Unterstützung der örtlich zuständigen FF Bierbaum alarmiert. 

Die FF Frauendorf stand mit 8 Personen im Einsatz. 

Übungen

Atemschutz - Finnentest 29.04.2017

http://www.feuerwehrfrauendorf.at/bericht/277

Die wehren Bierbaum, Hippersdorf und Frauendorf absolvieren heute den Finnen Test

Sonstiges

Mitgliederversammlung 27.01.2017 24.01.2017

http://www.feuerwehrfrauendorf.at/bericht/272

Am Freitag, 27.01.2017 findet um 19 Uhr im Feuerwehrhaus Frauendorf die Mitgliederversammlung statt

Einsätze

Sonstiges

MItglieder- und Wahlversammlung 10.01.2016

http://www.feuerwehrfrauendorf.at/bericht/264

Mitgliederversammlung –  Kommando bei Wahl bestätigt:

FRAUENDORF  /  Bei der Mitgliederversammlung der FF Frauendorf begrüßte  Kommandant OBI Robert Weber neben  den anwesenden Feuerwehrmitgliedern   die Ehrengäste und zwar  Herrn Bürgermeister Franz Stöger, Ortsvorsteher Karl Grill und Abschnittskommandant-Stellvertreter ABI Ernst Mantler.  

Kommandant  Weber und sein Stellvertreter Christoph Detter erläuterten in ihren Berichten die geleisteten  Einsätze,  die durchgeführten Übungen und die im Vorjahre zahlreich  besuchten Kurse. Die Sachbearbeiter für Atemschutz und Funk, Martin Zehethuber und Ludwig Knorr  berichteten über die Tätigkeit aus ihren Sachgebieten.   Nach dem Kassabericht von Verwalter Johann Detter und dem Bericht der Kassenprüfer erfolgte die Entlastung des Kassenverwalters.   Zur Durchführung der Wahl des Kommandos übernahm Bürgermeister Franz Stöger den Vorsitz. Bei der Neuwahl kam es zu keinen Änderungen im Kommando.  Robert Weber wurde zum Kommandanten und Christoph Detter  zum Kommandant-Stellvertreter eindeutig wieder gewählt. Nach der Annahme der Wahl und der  Angelobung des Kommandos durch Bürgermeister Stöger wurde Johann Detter zum Leiter des Verwaltungsdienstes  bestimmt.  In seinen anschließenden Grußworten gratulierte Bürgermeister Stöger dem wiedergewählten Kommando zur Wahl und betonte die gute Zusammenarbeit zwischen Marktgemeinde Königsbrunn und der FF Frauendorf.   Kirchbergs Abschnittskommandant-Stv Ernst Mantler berichtete in seinem Referat über aktuelle Angelegenheiten und Entwicklungen im  Feuerwehrwesen im Abschnitt Kirchberg und im Bezirk Tulln.    Nach den Grußworten erfolgten Beförderungen und Ernennungen.  PFM Elisabeth Detter wurde zum Feuerwehrmann,  FM Benjamin Müllner zum Sachbearbeiter und OFM Georg Richter zum Hauptfeuerwehrmann befördert.   In seinen Abschlussworten  dankte OBI Weber der Gemeindeführung und dem Abschnittskommando für die gute Zusammenarbeit und den anwesenden Feuerwehrkameraden für die gut funktionierende Übungstätigkeit und die große Bereitschaft zum Besuch von Kursen. 


Einsätze

Übungen

Atemschutzübung Bierbaum 19.06.2015

http://www.feuerwehrfrauendorf.at/bericht/263

Im Mittelpunkt der gemeinsamen Feuerwehrübung mit der FF Bierbaum stand das Thema Atemschutz.

Anfangs wurden in einer Theorieeinheit zwei wichtige Methoden aus dem Bereich Innenangriff geübt:

Anschließend wurde ein Innenangriff unter erschwerten Umständen (mit blickdichter Folie verklebte Atemschutzmaske!) geübt. 

Unterabschnittsübung in Frauendorf 21.03.2015 21.03.2015

http://www.feuerwehrfrauendorf.at/bericht/259

Am 21.3.2015 fand die Übung des Unterabschnittes 6 Königsbrunn in Frauendorf statt. Übungsobjekt war das Betriebsgelände der Frima Holter. Übungsannahme war ein Brand in der Lagerhalle mit 2 vermissten Personen und einer eingeschlossenen Person in der Dienstwohnung im 3. OG. Die beiden vermissten Personen (eine im Aufzug) wurden von den ATS-Trupps der FF Frauendorf und FF Bierbaum gerettet, gleichzeitig führte die FF Utzenlaa die Menschenrettung aus dem Obergeschoss mittels Kranfahrzeug durch. Der Gastank auf der Ruckseite der Halle wurde durch die FF Absdorf geschützt. Die 3 ATS-Trupps versuchten vergeblich den Brandherd zu löschen, nach dem Rückzug wurde mit dem umfassenden Außenangriff begonnen.

Sonstiges

Jahreshauptversammlung 2015 am 16.01.2014 um 19 Uhr 16.01.2015

http://www.feuerwehrfrauendorf.at/bericht/249

Jahreshauptversammlung 2015

Einsätze

Verkehrsunfall 08.06.2014

http://www.feuerwehrfrauendorf.at/bericht/240

 Am Pfingstsonntag kam es an der Kreuzung der L 45 mit der L 2171 zu einem Unfall mit 2 beteiligten Fahrzeugen.

2 Frauen wurden mit Rettungsfahrzeugen in das Krankenhaus gebracht. Die Feuerwehr Frauendorf war gemeinsam mit

der FF Bierbaum mit der Bergung der Verletzten und der Fahrzeuge beschäftigt. 

FF Frauendorf mit 5 Mann

FF Bierbaum mit 3 Mann



Fahrzeugbergung 28.05.2014

http://www.feuerwehrfrauendorf.at/bericht/236

Am 28. Mai 2014 wurde die FF Frauendorf von Florian Niederösterreich zu einer Fahrzeugbergung zwischen Bierbaum und Königsbrunn alarmiert..

Übungen

FF Übung 11.04.2014

http://www.feuerwehrfrauendorf.at/bericht/231

Im Mittelpunkt dieser FF Übung stand die Überprüfung deskompletten Saug- und Druckschlauchmaterials auf Dichtheit.

Abschnittsatemschutzübung im Brandhaus 22.02.2014

http://www.feuerwehrfrauendorf.at/bericht/229

Am 22.02. nahm ein Atemschutztrupp der FF Frauendorf an der Abschnittsatemschutzübung teil.

Winterschulung 06.03.2014

http://www.feuerwehrfrauendorf.at/bericht/228

Am 6.3.2014 fand eine Winterschulung zum Thema Dropbox und Homepage neu statt.

Sonstiges

Maibaum aufstellen 30.04.2014

http://www.feuerwehrfrauendorf.at/bericht/233

Maibaum 2014

Maibaum holen 26.04.2014

http://www.feuerwehrfrauendorf.at/bericht/232

Am 26.4.2014 wurde der diesjährige Maibaum nach Frauendorf befördert.

Hochzeit Doris und Christian Grill 06.09.2014

http://www.feuerwehrfrauendorf.at/bericht/245

Am Samstag, 06. September 2014 gaben einander Doris undChristian Grill in der Pfarrkirche Bierbaum das Ja Wort.

Im Anschluss an die Hochzeit wurde von der FF Frauendorf einSchlauchspalier errichtet und eine kleine „Löschübung“ abgehalten. KommandantOBI Robert Weber gratulierte im Namen der Mannschaft.


50. Geburtstag Kommandant Robert Weber 21.03.2014

http://www.feuerwehrfrauendorf.at/bericht/230

Am 21. März 2014 feierte Kommandant Robert Weber seinen 50.Geburtstag mit den Feuerwehrkameraden im FF Haus. Neben einer Urkunde wurde seitens der FF Frauendorf eine Holzfigur des hl. Florians überreicht.

Maibaum umschneiden 30.05.2014

http://www.feuerwehrfrauendorf.at/bericht/237

Maibaumumschneiden 2014

Einsätze

T1 - Sturmschaden 25.12.2013

http://www.feuerwehrfrauendorf.at/bericht/189

Am Stefanietag 2013 wurde die FFFrauendorf gemeinsam mit der örtlich zuständigen FF Bierbaum durch die Landeswarnzentrale zu einem Sturmschaden (Baum über Straße) zwischen Bierbaum und Absdorf alarmiert.

Vollbrand eines Nebengebäudes in Königsbrunn am Wagram 17.03.2013

http://www.feuerwehrfrauendorf.at/bericht/185

Am Sonntag, dem 17. März 2013 wurde die FF Frauendorf, gemeinsam mit den anderen Feuerwehren des Unterabschnittes (+FF Neudegg) von der Landeswarnzentrale zu einem Brandeinsatz („B3 – Scheunen- oder Schuppenbrand“) nach Königsbrunn am Wagram alarmiert. Unmittelbar nach der Alarmierung rückten 9 Mann der FF Frauendorf mit dem KLF-W zum Einsatzort ausrücken. Der Dachstuhl eines Nebengebäudes war bereits bis auf die Grundmauern abgebrannt. Unter Einsatz von Atemschutztrupps konnte der Brand rasch unter Kontrolle gebracht werden.Seitens der FF Frauendorf wurde eine Versorgungsleitung errichtet. Nach ca 1 Stunde konnte die FF Frauendorf wieder einrücken und die Einsatzbereitschaft hergestellt werden.

T1-LKW Bergung T1 18.01.2013

http://www.feuerwehrfrauendorf.at/bericht/175

Am 18.Jänner wurde die FF Frauendorf um ca. 7 Uhr gemeinsam mit der FF Bierbaum zu einer LKW Bergung ins Industriegebiet Frauendorf alarmiert. Ein Post-LKW kam teilweise von der Fahrbahn ab und blieb im Schnee hängen. Seitens der Feuerwehren wurde der LKW wieder auf die Fahrbahn gezogen und konnte seine die Fahrt wieder fortsetzen.

Übungen

Übung 07/2013 19.06.2013

http://www.feuerwehrfrauendorf.at/bericht/184

Am 5.7.2013 wurde seitens der FF Frauendorf eine interne Atemschutzübung durchgeführt. Neben der "Türprozedur" musste auch eine Person gerettet werden.

Übung Löschgruppe 17.04.2013

http://www.feuerwehrfrauendorf.at/bericht/179

Am 17.4.2013 fand eine Einsatz-Übung beim Jagdschloss Elenorenhain in der Au bei Frauendorf statt. Übungsannahme war ein Brand des normalerweise unbewohnten Gebäudes. Zur Brandbekämpfung musste eine 135 Meter lange Löschleitung vom Gerinne errichtet werden.

Sonstiges

Ehrung Richard Knapp 07.12.2013

http://www.feuerwehrfrauendorf.at/bericht/190

Richard Knapp wurde für 40 jährige Tätigkeit im Feuerwehrwesen ausgezeichnet.

Hochzeit Thomas Detter & Eva-Maria Neumeister 14.09.2013

http://www.feuerwehrfrauendorf.at/bericht/188

Am 14.September 2013 gaben sich einander Eva-Maria Neumeister und Thomas Detter im "Dom der Wachau" in Krems das "Ja" - Wort. Seitens der FF Frauendorf wurde ein Schlauchspalier errichtet. Im Anschluss folgte eine Rundfahrt mit dem KLF-W und ein Kleinbrand musste mittels Kübelspritze gelöscht werden.
Großer Dank nochmals an die Kameraden der FF Frauendorf für das Geschenk und das gelungene Rahmenprogramm!

Jahreshauptversammlung 2013 24.01.2013

http://www.feuerwehrfrauendorf.at/bericht/176

Die diesjährige Mitgliederversammlung der FF Frauendorf fand am 24.1.2013 statt.
Kommandant OBI Robert Weber konnte neben 15 Feuerwehrmitgliedern auch Bürgermeister Franz Stöger und Abschnittskommandant Stellvertreter ABI Ernst Mantler begrüßen.
Nach der Begrüßung wurden die Berichte von Kommando und den Sachbearbeitern über das Kalenderjahr 2012 vorgetragen. Danach folgten der Bericht der Kassenprüfer und die Entlastung des Kassenverwalters.
Benjamin Müllner wurde vom Probefeuerwehrmann zum Feuerwehrmann befördert.

Einsätze

Böschungsbrand Spielplatz Frauendorf 27.08.2012

http://www.feuerwehrfrauendorf.at/bericht/167

Am 27.August 2012 wurden die Feuerwehren Frauendorf und Bierbaum um 15:16 von Florian Niederösterreich zu einem Brandverdacht am Spielplatz in Frauendorf alarmiert. Die Böschung stand teilweise in Brand. Mit Hilfe von Kleinlöschgeräten wurde eine Ausbreitung verhindert und der Brand gelöscht. Im Anschluss wurde eine Brandwache eingerichtet.

Ölspur / Frauendorf 26.04.2012

http://www.feuerwehrfrauendorf.at/bericht/165

Am Donnerstag, 26.4.2012 wurde von der FF Frauendorf eine ca 1,5 km lange Ölspur mittels Bioversal neutralisiert. (siehe google maps

T2 - schwerer VU 23.11.2012

http://www.feuerwehrfrauendorf.at/bericht/173

Am 23. November 2012 um ca 18 Uhr wurde die FF Frauendorf von Florian Niederösterreich zu einem Verkehrsunfall mit einer eingeklemmten Person in die Industriestraße Frauendorf alarmiert. Da zeitgleich eine Übung angesetzt war konnte innerhalb von wenigen Sekunden ausgerückt werden. Unmittelbar vor der Ankunft in der Industriestraße wurden wir von Florian Niederösterreich darüber informiert, dass sich der Einsatzort doch in Richtung Neustift, bei der S5 Unterführung Winkl befindet. Neben uns wurden 5 weitere Feuerwehren zu diesem Einsatz alarmiert. Ein Lenker hat offensichtlich eine scharfe Linkskurve vor der Unterführung übersehen. Der PKW flog über die Straße der Autobahnunterführung und krachte nach ca. 20 Metern frontal in die Böschung. Der schwer verletzte Lenker wurde bereits vor Eintreffen der Feuerwehr aus dem Fahrzeug befreit und erstversorgt. Seitens der FF Frauendorf wurde eine Absicherung der Unfallstelle eingerichtet. Um ca. 20 Uhr konnte die FF Frauendorf wieder einrücken.

Übungen

Feuerwehrübung 25.04.2012

http://www.feuerwehrfrauendorf.at/bericht/131

AM 25.4.2012 fand eine FF Übung zum Thema Löschgruppe statt.

Feuerwehrübung 11.04.2012

http://www.feuerwehrfrauendorf.at/bericht/130

"Löschgruppe mit eingeteilten Gruppenkommandant" war die Aufgabe bei der Feuerwehrübung am 11.4.2012. Abwechselnd, laut Einsatzleiterliste, wird bei den Übungen im Frühjahr 2012 auch die Aufgabe des Gruppenkommandanten geübt. Im Anschluss wurde eine Schlauch+Fahrzeugreinigung durchgeführt.

Feuerwehrübung+ATS 23.03.2012

http://www.feuerwehrfrauendorf.at/bericht/129

Am Freitag 23.März 2012 wurde von der FF Frauendorf eine Feuerwehrübung durchgeführt. Im Anschluss war ein Trupp bei der Unterabschnitts-Atemschutzübung in Bierbaum eingesetzt.

Feuerwehrübung 15.06.2012

http://www.feuerwehrfrauendorf.at/bericht/134

Am 15.Juni 2012 wurde von der FF Frauendorf eine Atemschutzübung durchgeführt.Die beiden Trupps mussten mehrere Aufgaben bewältigen. Neben der „Türprozedur“ und „Hitzekontrolle“ wurde auch das taktische Vorgehen im Trupp geübt. Im Anschluss musste noch ein kleiner Hindernisparkur bewältigt werden: Am Spielplatz befindet sich eine Röhre, welche natürlich ideal für eine Atemschutzübung ist. Jeder Trupp musste mit einem HD Rohr durch die Röhre klettern. Im Anschluss wurde noch das „Abseilen“ bzw gesichertes Arbeiten auf schrägen Untergrund praktisch geübt. Nach der Übung wurden die Atemschutzflaschen durch die FF Absdorf aufgefüllt und somit die Einsatzbereitschaft wieder hergestellt.

Atemschutzübung im Übungsdorf 24.11.2012

http://www.feuerwehrfrauendorf.at/bericht/174

Auch an der diesjährigen Abschnitts-Atemschutzübung nahm ein Trupp der FF Frauendorf teil. Die Übung fand im Übungsdorf der Landesfeuerwehrschule in Tulln statt.

FF Übung 23.11.2012

http://www.feuerwehrfrauendorf.at/bericht/172

Die geplante Übung wurde aufgrund des gleichzeitig alarmierten T2 nicht durchgeführt.

Feuerwehrübung 23.05.2012

http://www.feuerwehrfrauendorf.at/bericht/133

Übungsannahme war ein Brand am Spielplatz in Frauendorf. Unter Leitung von Gruppenkommandant Martin Zehethuber wurde eine Löschleitung vom Brunnen FF Haus bis zum Sportplatz errichtet und ein Löschangriff mit zwei C Rohren vorgenommen.

Sonstiges

Einbau Fahrzeugfunkgerät 07.01.2012

http://www.feuerwehrfrauendorf.at/bericht/123

Das vor kurzem angeschaffte digitale Fahrzeugfunkgerät wurde von Christian Grill im KLFW montiert. Neben dem digitalen Fahrzeugfunkgerät befinden sich noch 2 digitale Handfunkgeräte und 2 analoge Handfunkgeräte im KLFW.

Baum schneiden 18.02.2012

http://www.feuerwehrfrauendorf.at/bericht/164

Am 18.02.2012 wurde ein Baum von der FF Frauendorf umgeschnitten.

Maibaum-Umschneiden 31.05.2012

http://www.feuerwehrfrauendorf.at/bericht/147

Pünktlich zu Junibeginn wurde der diesjährige Maibaum wieder entfernt.

Maibaum-Aufstellen 30.04.2012

http://www.feuerwehrfrauendorf.at/bericht/143

Am Montag, 30.4.2012 wurde der traditionelle Maibaum aufgestellt.

Maibaumholen 27.04.2012

http://www.feuerwehrfrauendorf.at/bericht/141

Der diesjährige Maibaum wurde am Freitag 27.4.2012 geholt.

Jahreshauptversammlung
2012 26.01.2012

http://www.feuerwehrfrauendorf.at/bericht/124

Am 26.Jänner 2012 wurde die Mitgliederversammlung der FF Frauendorf im Gasthaus Solich abgehalten. Kommandant OBI Robert Weber konnte neben Abschnittsfeuerwehrkommandant Stellvertreter ABI Ernst Mantler auch Bürgermeister Karl Solich und 19 Mitglieder der FF Frauendorf begrüßen.
Jahresbericht 2011

Einsätze

Schließen der Hochwasserdurchlässe 14.01.2011

http://www.feuerwehrfrauendorf.at/bericht/61

Am Vormittag des 14.1.2011 wurde die FF Frauendorf zum Schließen der Hochwasserdurchlässe alarmiert. Im Anschluss wurde die aktuelle Hochwassersituation in der Au erkundet (siehe Fotos vom 14.1.2011 15 Uhr).

Entsorgung Wespennest 24.09.2011

http://www.feuerwehrfrauendorf.at/bericht/117

Am 24.09.2011 wurde von der FF Frauendorf ein Wespennest aus einer Garage entsorgt und im Wald freigelassen.

Wohnhausbrand mit Menschenrettung 08.09.2011

http://www.feuerwehrfrauendorf.at/bericht/107

Am 8.9.2011 kam es in Frauendorf zu einem Wohnhausbrand. Aufmerksame Nachbarn alarmierten die FF Frauendorf per Sirene. Unmittelbar nach dem Eintreffen wurde mit der Menschenrettung und Brandbekämpfung per Atemschutz begonnen.
Im Einsatz standen die Feuerwehren Frauendorf,Absdorf, Bierbaum, Hippersdorf, Königsbrunn und Utzenlaa mit insgesamt 104 Mann und 14 Fahrzeugen. Bericht der Sicherheitsdirektion NÖ
Sehr gute Berichte auch auf der Webseite der FF Utzenlaa und des AFKDO Kirchberg am Wagram

Wohnhausbrand mit Menschenrettung 08.09.2011

http://www.feuerwehrfrauendorf.at/bericht/107

Die Feuerwehr Frauendorf an der Au wurde am 8.9.2011 von aufmerksamen Nachbarn per Sirenen Alarmknopf alarmiert. Durch die Informationen der Nachbarn wurde folgende Lage festgestellt: Wohnhausbrand, eine Person befindet sich noch im Gebäude. Aufgrund der bevorstehenden Menschenrettung und der Tatsache, dass es sich um ein ehemaliges Wirtschaftsgebäude mit großen Stallungen handelt erfolgte die Nachalarmierung des kompletten Unterabschnitts 6 (FF Bierbaum, FF Utzenlaa, FF Königsbrunn, FF Hippersdorf und FF Absdorf mit Atemschutzkompressor) via Landeswarnzentrale. Unmittelbar nach Ankunft am Einsatzort wurde mittels HD Schnellangriffseinrichtung und unter Einsatz von schwerem Atemschutz mit der Menschenrettung begonnen. Zusätzlich erfolgte ein Löschangriff durch ein Fenster, welches bereits bei der Ankunft geöffnet war. Der erste Atemschutztrupp der FF Frauendorf konnte die vermisste Person in einem nahezu komplett verrauchten Raum vorfinden. Die Person war zum Glück bei Bewusstsein und wurde in Sicherheit gebracht und den Rettungskräften übergeben. Die Aufgabe der anderen Atemschutztrupps bestand einerseits in der Brandbekämpfung, andererseits in dem Auffinden von Glutnestern unter Einsatz der Wärmebildkamera. Die FF Frauendorf führte eine mehrstündige Brandwache durch und stellte im Anschluss die Einsatzbereitschaft wieder her. Laut Medienberichten wurden im Zuge des Einsatzes Feuerwehrmänner verletzt. Die beiden betroffenen Kameraden konnten nach Untersuchung im Landesklinikum Tulln und einer ambulanten Behandlung wieder aus dem Spital entlassen werden.
Im Einsatz standen
FF Frauendorf
FF Bierbaum
FF Utzenlaa
FF Königsbrunn
FF Hippersdorf
FF Absdorf + Atemschutzkompressor
FF Neudegg mit Wärmebildkamera
AFKDO Kirchberg am Wagram
Rettung mit RTW und Notarzt
Polizei
Bericht der Sicherheitsdirektion NÖ
FF Utzenlaa
AFKDO Kirchberg am Wagram
Bericht ORF NiederösterreichDie leicht verletzten Feuerwehrmänner konnten das Spital nach einigen Stunden wieder verlassen!

Entfernung Wespennest 16.07.2011

http://www.feuerwehrfrauendorf.at/bericht/98

Am 16.7.2011 wurde von der FF Frauendorf ein Wespennest unter schwerem Atemschutz + Schutzanzüge entfernt und anschließend im Wald wieder freigelassen.

Wohnhausbrand in Königsbrunn am Wagram
04.07.2011

http://www.feuerwehrfrauendorf.at/bericht/92

Am 4.7.2011 wurde die FF Frauendorf um 04:01 Uhr durch Sirene + Stiller Alarm zu einem Wohnhausbrand (B3) nach Königsbrunn am Wagram, Bromberg, alarmiert.
Bereits wenige Minuten nach der Alarmierung rückten KLFW Frauendorf und KLF(alt) Frauendorf zum Einsatz aus. Am Einsatzort angekommen wurden wir von der Einsatzleitung (FF Königsbrunn am Wagram) mit dem Aufbau einer Wasserversorgungsleitung gemeinsam mit der FF Bierbaum beauftragt. Gleichzeitig wurde ein Atemschutztrupp zum Atemschutzsammelplatz geschickt.
Löscherfolg war erst nach massiven Wasserwerfereinsatz erkennbar.
Nach Eindämmung der Flammen wurden durch die Atemschutztrupps Glutnester gesucht und gelöscht.
Von der FF Frauendorf standen 15 Mann (1 Atemschutztrupp) bis ca 7 Uhr im Einsatz.
Fotos von der FF Frauendorf.
siehe dazu:
FF Utzenlaa
FF Absdorf

Presseaussendung der Sicherheitsdirektion Niederösterreich
Am 04.07.2011 brach in einem Wohnhaus im Gemeindegebiet von 3465 Königsbrunn am Wagram aus bislang unbekannter Ursache ein Brand aus.Gegen 03.45 Uhr wurden ein 49-Jähriger und seine 47-jährige Gattin offenbar durch lautes Knistern vom Dachboden her kommend wach. Bei der darauf durchgeführten Nachschau bemerkte der Mann einen Brand des Dachstuhles.Der Brand musste von den Feuerwehren unter Einsatz von schwerem Atemschutz gelöscht werden. Bei der Bekämpfung des Brandes waren die Freiwilligen Feuerwehren Königsbrunn am Wagram, Hippersdorf, Bierbaum am Kleebühel, Frauendorf in der Au, Absdorf, Utzenlaa sowie Neudegg mit insgesamt 14 Fahrzeugen und 92 Mann eingesetzt. Die Höhe des Sachschadens ist derzeit noch nicht bekannt. Personen kamen durch das Brandgeschehen nicht zu Schaden.

Technischer Einsatz - Krampugraben 29.01.2011

http://www.feuerwehrfrauendorf.at/bericht/68

Für die Feuerwehr Frauendorf begann das Wochenende und der 29.01.2011 mit einer geplanten Tätigkeit, welche im Zuge eines T1 – Technischer Einsatz abgehandelt wurde. Laut Hochwasserschutzverband und Gemeinde bestand die Problematik, dass sich der Wasserspiegel des Krampugrabens negativ auf den Grundwasserspiegel auswirkte. Durch Schlamm könnte der Krampugraben Richtung Grundwasser versiegelt werden. Daher bestand die Aufgabe der Feuerwehr Frauendorf darin möglichst viel Schlamm zu erzeugen. Dies wurde mit HD und zwei C Strahlrohren nachgegangen. Zusätzlich wurde versucht Schotter und Erdreich, welches sich unter einer Brücke im Wasser befand durch den Wasserstrahl vor die Brücke zu schaffen. Dadurch ist ein Abtransport leichter möglich. Insgesamt standen für die Dauer von 3 Stunden 10 Mitglieder der Feuerwehr Frauendorf im Einsatz.

Übungen

Feuerwehrübung - Siel Krampugraben 10.06.2011

http://www.feuerwehrfrauendorf.at/bericht/81

Im Mittelpunkt dieser Übung stand das Kennenlernen des Siels beim Krampugraben. Das Siel ist Teil des Hochwasserschutzdamms „Nördliches Tullnerfeld“ und wird von der FF Frauendorf betreut. Die Übung/Schulung wurde von Herrn Franz Berthiller durchgeführt. Die einzelnen Tore können elektrisch oder per Kran geöffnet und geschlossen werden.

Übung - Löschgruppe mit Schaum 04.11.2011

http://www.feuerwehrfrauendorf.at/bericht/112

Am Freitag 4.11.2011 fand eine Übung zum Thema Löschgruppe und Schaum statt.

Übung Löschgruppe 19.10.2011

http://www.feuerwehrfrauendorf.at/bericht/111

Am 19.10.2011 fand eine Übung zum Thema Löschgruppe Brunnen und Knotenkunde statt. An dieser Übung nahmen 11 Mann teil.

Übung - Absichern einer Unfallsstelle + Funk 07.10.2011

http://www.feuerwehrfrauendorf.at/bericht/110

Am 7.10.2011 wurde das Absichern einer Unfallsstelle, die Löschgruppe und der Umgang mit dem digitalen Funkgerät geübt.

Atemschutzübung 20.05.2011

http://www.feuerwehrfrauendorf.at/bericht/79

Am 20.5.2011 führten die Feuerwehr Frauendorf und Bierbaum eine gemeinsame Atemschutzübung durch. Übungsannahme war ein Brand im Feuerwehrhaus. Die Atemschutztrupps mussten eine Brandbekämpfung und Menschenrettung durchführen. Bei dieser Übung wurde die Wärmebildkamera des Abschnitts (FF Neudegg) verwendet.

Echtfeuerübung 06.05.2011

http://www.feuerwehrfrauendorf.at/bericht/78

Am 6.5.2011 führte die Feuerwehr Frauendorf eine heiße Übung durch. Bereits beim Eintreffen der Mannschaft standen zwei Reifenstapel in Vollbrand. Die beiden Reifenstappel wurden mit der Schaumschnellangriffseinrichtung (Firedos-Niederdruckhaspel-Hohlstrahlrohr mit Schaumaufsatz) gelöscht. Danach wurde mehrmals eine brennbare Flüssigkeit in einer Wanne entzündet und mit einer normalen Schaumangriff (Firedos, C Schlauch , Mittelschaumrohr) gelöscht. An dieser Übung nahmen 10 Mitglieder der Feuerwehr Frauendorf teil.

Übung - KLFW 21.09.2011

http://www.feuerwehrfrauendorf.at/bericht/109

Am 21.9.2011 fand eine Ausbildungs-Übung zum Thema KLFW und Löschgruppe statt.

Praktische Übung Truppmann Ausbildung 27.08.2011

http://www.feuerwehrfrauendorf.at/bericht/106

Am 27.8.2011 fand die praktische Übung zur Truppmannausbildung in Bierbaum statt. Dabei nahmen fünf Mitglieder (2 Kursteilnehmer und 3 Mann bei der Station "Schaumzumischung") teil.

Absichern einer Unfalsstelle 24.06.2011

http://www.feuerwehrfrauendorf.at/bericht/91

Im Mittelunkt dieser Übung stand der Ausbildungspunkt "Absichern einer Unfallstelle".

Unterabschnitts-
Übung in Hippersdorf 15.10.2011

http://www.feuerwehrfrauendorf.at/bericht/119

Die Aufgaben der FF Frauendorf waren das Erstellen einer Zubringleitung zu Tank Königsbrunn und die Bereitstellung von Atemschutzgeräteträgern.

Übung am KLFW 25.03.2011

http://www.feuerwehrfrauendorf.at/bericht/76

1.)Im ersten Teil der Übung wurden sämtliche Feuerwehrtechnischen Objekte im Einsatzgebiet begutachtet. Neben den Hydranten zählen dazu seit einigen Jahren auch Schuber und Klappen am Hochwasserschutzdamm. Ziel dieser Übung ist einerseits die Funktionsweise zu kontrollieren und andererseits zu wissen wo sich diese Objekte befinden.
Insbesondere die Klappen am Hochwasserschutzdamm entlang der L2015 (zwischen Frauendorf und Königsbunn) sind insbesondere bei Überschwemmung der L2015 schwer zu finden.
Alle Hydranten, Schuber und Hochwasserschutzklappen wurden augenscheinlich für in Ordnung befunden.
2.) Festigung Ausbildung am KLFW: Nach ca. einem halben Jahr Ausbildung mit und am KLFW wissen alle Kammeraden bestens über das Fahrzeug und dessen Gerätschaften Bescheid.

Übung KLFW 02.12.2011

http://www.feuerwehrfrauendorf.at/bericht/121

Am Freitag, 2.12.2011 fand die letzte FF Übung für 2011 statt. Im Zuge einer Löschgruppe wurde die KLFW Ausrüstung überprüft.

Grundkurs Übung 05.03.2011

http://www.feuerwehrfrauendorf.at/bericht/73

Am 5.3.2011 übten die Feuerwehren Absdorf, Bierbaum, Hippersdorf, Königsbrunn und Frauendorf gemeinsam in Hippersdorf. Ziel war die praktische Löschgruppen-Ausbildung von 12 neuen Feuerwehrmitgliedern im Unterabschnitt. Am KLF-W der FF Frauendorf wurde die Erstellung von Schaum erklärt und durchgeführt.
Von der Feuerwehr Frauendorf nahmen 3 Mann an der Ausbildung und 4 Mann unterstützen teil.

Löschgruppe 08.04.2011

http://www.feuerwehrfrauendorf.at/bericht/83

Am 8. April 2011 führten die Feuerwehr Frauendorf eine Löschgruppenübung durch. Unsere Ortschaft ist zwar flächendeckend mit einem sehr gutem Hydranten Netz ausgestattet, für Großbrände oder ähnliche Ereignisse ist aber die Wasserentnahme aus Brunnen oder Brunnen mit Steigleitung unumgänglich. Gerade fürs richtige kuppeln der Saugschläuche ist regelmäßiges Üben erforderlich. Für nähere Infos zum Löschangriff sei auf das Dokument „Stafel im Löscheinsatz“, des Landesfeuerwehrverbandes verwiesen. Im Anschluss wurden noch die verschiedensten Strahlrohrvarianten geübt. An dieser Übung nahmen 9 Mitglieder der FF Frauendorf teil.

Winterschulung 23.02.2011

http://www.feuerwehrfrauendorf.at/bericht/71

Winterschulung - Digitalfunk:
Informationen und die Bedienung der Digitalfunkgeräte wurde sowohl theoretisch als auch pratktisch der Mannschaft von Ludwig Knorr und Thomas Detter nähergebracht. Im praktischen Teil wurde die Mannschaft in zwei Gruppen aufgeteilt.
Winterschulung - Leinen und Knotenkunde Im Anschluß wurde die „Leinen und Knotenkunde“ von Friedrich Stalla vorgetragen.

Übung(Tauchpumpenschulung + Löschgruppe) 01.07.2011

http://www.feuerwehrfrauendorf.at/bericht/82

Am Anfang der Übung wurde die Tauchpumpen der FF Frauendorf auf Funktionsweise überprüft und gleichzeitig eine Schulung durchgeführt. Im Anschluss wurde mehrmals ein Löschangriff von einem Brunnen im Industriegebiet durchgeführt. An dieser Übung nahmen 11 Mitglieder der FF Frauendorf teil.

Sitzungen

Sonstiges

Fronleichnamsprozession in Bierbaum 23.06.2011

http://www.feuerwehrfrauendorf.at/bericht/90

Am 24.6.2011 fand eine Übung(Absichern einer Unfallsstelle + Löschgruppe) der FF Frauendorf statt. Als Ausbildungsziel stand das Absichern bei einem Verkehrsunfall im Mittelpunkt. (Thema für Grundausbildung).

FF Fest 2011 - Sonntag 24.07.2011

http://www.feuerwehrfrauendorf.at/bericht/103

Die Feldmesse wurde von Pfarrer Roland Moser durchgeführt und vom Musikverein Kollersdorf Sachsendorf musikalisch umrahmt. Im Anschluss fand ein Frühschoppen statt. Trotz trüben Wetter war das Festgelände bereits das dritte Mal an diesem Wochenende bestens besucht. Verlosung der Tombolapreise um 19 Uhr.

60. Geburtstag von LM Josef Berndl 18.02.2011

http://www.feuerwehrfrauendorf.at/bericht/69

LM Josef Berndl feierte am 18.02.2011 seinen 60. Geburtstag.

Herzlichen Glückwunsch von der FF Frauendorf

FF Fest 2011 - Tag 2 Samstag 23.07.2011

http://www.feuerwehrfrauendorf.at/bericht/102

FF Fest 2011 - Tag 2. Musik "Die Heidenreich Buam"

Wahl 2011 20.01.2011

http://www.feuerwehrfrauendorf.at/bericht/67

Am 20.01.2011 fand die Mitgliederversammlung der FF Frauendorf statt. Kommandant Robert Weber konnte neben Abschnittsfeuerwehrkommandant Franz Schneider auch Bürgermeister Karl Solich und 18 Mitglieder der FF Frauendorf begrüßen. Nach dem Jahresbericht durch Kommandant Robert Weber galt es die Wahl von Kommandant und Kommandant-Stellvertreter durchzuführen. Zur Wahl übernahm Bürgermeister Karl Solich den Vorsitz. Kommandant Robert Weber wurde in seiner Funktion bestätigt. Als Kommandant-Stellvertreter wurde Christoph Detter gewählt. Nach Annahme der Wahl und Gelöbnisformel wurde Johann Detter als Leiter des Verwaltungsdienstes bestimm. Bürgermeister Karl Solich betonte in seinen Grußworten die gute Zusammenarbeit zwischen Gemeinde und Feuerwehr Frauendorf. Abschnittskommandant Franz Schneider bedankte sich für die Jahrzehntelange gute Zusammenarbeit mit der Feuerwehr Frauendorf und Gemeinde Königsbrunn. Bericht, der NÖN Tulln

Kurse 2012 30.12.2011

http://www.feuerwehrfrauendorf.at/bericht/122

Folgende Feuerwehrkurse können bereits angemeldet werden:
Funk (FU)3. März 2012
Atemschutzgeräteträger (AT)21.-22. April 2012 oder 2. Kurs 19.-20. Mai 2012
Fahren mit der Feuerwehrzille (WD20) 14.-15. und 28-29. April 2012
Grundlagen Führen (GFÜ) 19.- 20. Oktober 2012
Anmeldung bei BI Christoph Detter

Maibaum umschneiden 01.06.2011

http://www.feuerwehrfrauendorf.at/bericht/89

Am Mittwoch, 1.6.2011 wurde der Maibaum vor dem Feuerwehrhaus umgeschnitten.

FF Fest 2011 - Tag 1 Freitag 22.07.2011

http://www.feuerwehrfrauendorf.at/bericht/101

Feuerwehrfest, Tag 1 - Freitag 22.07.2011. Danke an alle Besucher!

GFÜ Bierbaum 30.10.2011

http://www.feuerwehrfrauendorf.at/bericht/120

Die FF Frauendorf stellte das KLFW+ 2 Mann für den GFÜ (Grundlagen Führung) Kurs in Bierbaum zur Verfügung.

Florianimesse mit Angelobung 01.05.2011

http://www.feuerwehrfrauendorf.at/bericht/88

Am 1.Mai 2011 wurden die diesjährige Florianimesse in Königsbrunn am Wagram gefeiert. Von der Feuerwehr Frauendorf wurden die Kameraden Friedrich Stalla, Thomas Kronabeter, Alfons Schneider und Benjamin Müllner angelobt. Von der Feuerwehr Frauendorf nahmen 13 Mitglieder an der Messfeier teil. Die Fotos sind teilweise von der FF Königsbrunn!

Abschlussprüfung Truppmann 23.09.2011

http://www.feuerwehrfrauendorf.at/bericht/118

In den letzten Wochen und Monaten nahmen Alfons Schneider und Benjamin Müllner an der Grundausbildung neu, der "Truppmann" Ausbildung teil.

Maibaum aufstellen 29.04.2011

http://www.feuerwehrfrauendorf.at/bericht/87

Am 29.04.2011 wurde der Frauendorfer Maibaum von freiwilligen und Feuerwehrmitgliedern aufgestellt.

Fest Vorbereitung Teil5 22.07.2011

http://www.feuerwehrfrauendorf.at/bericht/100

Vorbereitung Teil 5

Maibaum holen 23.04.2011

http://www.feuerwehrfrauendorf.at/bericht/86

Am 23.4.2011 wurde der diesjährige Maibaum von 15 Freiwilligen Frauendorfern und Feuerwehrmitgliedern nach Frauendorf gebracht.

FF Fest - Vorbereitung Teil 4 21.07.2011

http://www.feuerwehrfrauendorf.at/bericht/99

Heute wurden und werden die letzten Festvorbereitungen getroffen.

Vorbereitung FF Fest - Teil 3 18.07.2011

http://www.feuerwehrfrauendorf.at/bericht/97

Am 18.7.2011 wurden die beiden Fest Zelte aufgebaut. Zusätzlich erfolgte die Ausrichtung des Getränkekühlwagens und der Aufbau der Schank. Im Anschluss wurde der Großteil der Stromleitungen gelegt und die "Küche" aufgestellt.

Grillabend 2011 16.09.2011

http://www.feuerwehrfrauendorf.at/bericht/108

Das Kommando der FF Frauendorf organisierte einen Grillabend um sich bei den Feuerwehrfest-Helfern zu bedanken.

Hochzeit Claudia Grill & Thomas Kronabeter 13.08.2011

http://www.feuerwehrfrauendorf.at/bericht/105

Am 13.08.2011 fand die Hochzeit von Claudia Grill und Thomas Kronabeter in Grafenegg statt. Die Feuerwehr Frauendorf wünscht auch auf diesem Wege alles gute für die gemeinsame Zukunft.

3 x Abschluss Truppmann 01.04.2011

http://www.feuerwehrfrauendorf.at/bericht/84

Jacqes Van Zijl,Friedrich Stalla und Thomas Kronabeter absolvierten am 1.4.2011, nach Monaten der intensiven theoretischen und praktischen Vorbereitung, das Modul Abschluss Truppmann.

Vorbereitung FF Fest - Teil 2 14.07.2011

http://www.feuerwehrfrauendorf.at/bericht/96

Am 14.7.2011 wurde eine weitere Hütte für das FF Fest aufgebaut

Polterabend Thomas Kronabeter 05.08.2011

http://www.feuerwehrfrauendorf.at/bericht/104

Polterabend von Thomas Kronabeter

Vorbereitung FF Fest - Teil 1 12.07.2011

http://www.feuerwehrfrauendorf.at/bericht/95

Nach dem am 11. Juli 2011 die Sitzung zur Festeinteilung statt fand wurde am 12.Juli 2011 mit der Festvorbereitung begonnen. An dieser Tätigkeit nahmen 5 Mitglieder der FF Frauendorf teil. Die Holzhütte wurde von der Familie Hilscher aus Bierbaum zur Verfügung gestellt.

Einsätze

Wohnhausbrand 20.08.2010

http://www.feuerwehrfrauendorf.at/bericht/31

Am 20. August 2010 wurde die FF Frauendorf um 6: 05 Uhr per Sirene zu einem Wohnhausbrand in die Hauptstraße alarmiert. Unmittelbar nach der Alarmierung rückte die FF Frauendorf mit 13 Mann und zwei Fahrzeugen aus. Der Aufenthaltsort der Bewohner war anfänglich nicht bekannt. Wie sich später herausstellte konnten sich die Mutter mit ihren Kindern bereits vor Eintreffen der Feuerwehr zu einer Nachbarin in Sicherheit bringen. Unmittelbar nach der Ankunft am Einsatzort wurde von der FF Frauendorf mit einem Atemschutz Innenangriff begonnen und die restlichen Feuerwehren des Unterabschnittes nachalarmiert und ein Atemschutzsammelplatz mit Atemschutzkompressor der FF Absdorf eingerichtet. Insgesamt standen 3 Atemschutztrupps im Einsatz. Die Brandbekämpfung wurde bis 6:55 abgeschlossen, nach Kontrolle mit der Wärmebildkamera konnte „Brand Aus“ gegeben werden.


Im Einsatz standen 59 Mann:

  • FF Frauendorf, 13 Mann
  • FF Absdorf,8 Mann plus Atemschutzkompressor
  • FF Bierbaum, 8 Mann
  • FF Hippersdorf, 9 Mann
  • FF Königsbrunn, 8 Mann
  • Feuerwehr Utzenlaa, 12 Mann
  • FF Neudegg, 1 Mann, Wärmebildkamera



  • Wohnhausbrand im GG von Königsbrunn am Wagram

    Presseaussendung der Sicherheitsdirektion Niederösterreich

    Am 20.08.2010, gegen 06.05 Uhr, entstand in einem Einfamilienhaus im Gemeindegebiet von 3462 Königsbrunn am Wagram aus bisher unbekannter Ursache ein Brand, welcher von insgesamt 6 Freiwilligen Feuerwehren gelöscht wurde. Durch das Feuer sowie durch die Rauchgasniederschläge wurde das gesamte Wohnhaus erheblich beschädigt. Der Gesamtsachschaden ist derzeit noch nicht bekannt. Die 6-jährige Tochter des Wohnhausbesitzers wurde zwecks Kontrolle auf Rauchgasvergiftung in das Landesklinikum Donauregion Tulln gebracht. Artikel Nr: 116473 vom Freitag, 20. August 2010, 10:25 Uhr. Reaktionen bitte an Redaktion

    Auspumparbeiten Industriegebiet 08.08.2010

    http://www.feuerwehrfrauendorf.at/bericht/27

    Am Sonntag 8.August 2010 wurde die Feuerwehr Frauendorf von Bürgermeister Karl Solich zu Auspumparbeiten in das Frauendorfer Industriegebiet alarmiert. Bereits zum zweiten mal in diesem Sommer standen Teile einer Zufahrtsstraße zum Postverteilerzentrum bzw Firmen unter Wasser. Insgesamt waren 7 Mann der Feuerwehr Frauendorf mit den Auspumparbeiten für 3 Stunden beschäftigt.

    Hochwasser / Unwettereinsatz 15.07.2010

    http://www.feuerwehrfrauendorf.at/bericht/23

    Am Donnerstag 15. Juli 2010 fegte ein sehr schweres Unwetter über den Bezirk Tulln. Die Feuerwehr Frauendorf wurde um 21:50 per Telefon von einem Bürger in die Hauptstraße zu Kellerauspumparbeiten alarmiert. Bei der Anfahrt stellte sich heraus, dass die Hauptstraße im Bereich der Siedlung unter Wasser stand. Unverzüglich wurde seitens der Feuerwehr Frauendorf das (Regen)Wasser abgepumpt. Auf der Landesstraße nach Königsbrunn mussten einige Abflüsse freigelegt werden um das Regenwasser von der Landesstraße abfließen zu lassen. Im Industriegebiet Frauendorf kam es zu einer Großflächigen aber lokalen Überschwemmung der Donaufeldgasse / Zufahrt Postverteilerzentrum. Gemeinsam mit den Feuerwehren Neuaigen, Bierbaum und Utzenlaa wurde das Wasser abgepumpt. Paraell dazu wurden Kellerauspumparbeiten in Frauendorf durchgeführt. Die Feuerwehr Frauendorf konnte nach der Herstellung der Einsatzbereitschaft um ca 5 Uhr wieder einrücken. Statistik: Feuerwehr Frauendorf, 11 Mann Feuerwehr Bierbaum Feuerwehr Neuaigen, 13 Mann Feuerwehr Utzenlaa Einsatzdauer 15.7.2010 22 Uhr bis 16.7.2010 5 Uhr

    Auspumparbeiten 19.06.2010

    http://www.feuerwehrfrauendorf.at/bericht/18

    Am 19. Juni 2010 wurden seitens der Feuerwehr Frauendorf mehrere Auspumparbeiten in der Siedlung Frauendorf durchgeführt. Von 13 bis 22 Uhr standen insgesamt 9 Mann der Feuerwehr Frauendorf im Einsatz.

    Technischer Einsatz Hochwasseschutzdam 03.06.2010

    http://www.feuerwehrfrauendorf.at/bericht/16

    Am 3.6.2010 wurde die Feuerwehr Frauendorf von der Bezirkshauptmannschaft Tulln beauftragt die Hochwasserschutzschieber entlang des Donauhochwasserschutzdammes im Bereich Frauendorf zu schließen. Im Anschluss wurde der Wasserstand in der AU beobachtet (siehe Fotos) Mannschaft:1:3 Fahrzeug: KLF

    Übungen

    Löschgruppe am KLFW 06.10.2010

    http://www.feuerwehrfrauendorf.at/bericht/40

    11 Mitglieder der Feurewehr Frauendorf nahmen an der Übung teil. Übungsleiter: OBI Robert Weber

    Abschluss Übungsjahr 2010 17.12.2010

    http://www.feuerwehrfrauendorf.at/bericht/57

    Die Anschaffung des neuen Einsatzfahrzeuges KLF-W, mit der Inbetriebnahme im Mai 2010 führte zu einer Umfangreichen Ausbildung (Schulung + Übung) am KLF-W.
    Die Schulungen wurden in kleinen Gruppen ( 4 Personen) durchgeführt.
    Danach wurde sofort mit der Durchführung von regelmäßigen Gesamtübungen gestartet (ca 14 tägig). Glücklicherweise wurden die Übungen sehr gut angenommen. Die Übungsteilnahme war sehr hoch (8 bis 15 Teilnehmer pro Übung).

    Löschübung KLF W 15.12.2010

    http://www.feuerwehrfrauendorf.at/bericht/53

    Am 15.12.2010 wurde ab 19 Uhr eine Löschübung und Schulung am KLF-W agehalten. An dieser Übung nahmen 15 Mitglieder teil. Da dies die letzte Übung für dieses Jahr war wurden die Übungsteilnehmer im Anschluss zu einem kleinen Imbiss ins FF Haus geladen.

    Einsatzübung 22.09.2010

    http://www.feuerwehrfrauendorf.at/bericht/37

    Am 22.09.2010 nahmen 7 Mitglieder der Feuerwehr Frauendorf an einer Löschübung teil.

    Atemschutzübung in Bierbaum 04.12.2010

    http://www.feuerwehrfrauendorf.at/bericht/50

    Am 4.12.2010 fand in Bierbaum eine gemeinsame Atemschutzübung der Feuerwehren Bierbaum, Hippersdorf und Frauendorf statt. Insgesamt konnten 4 Atemschutztrupps, zusammengesetzt aus Mitgliedern der drei Feuerwehren die Menschenrettung und Flammenbekämpfung mit der Niederdruck Schnellangriffseinrichtung der FF Frauendorf durchführen. Übungsleiter war Unterabschnittskommandant Franz Ronalter. An dieser Übung nahmen von der Feuerwehr Frauendorf nahmen drei Mitglieder teil.

    Löschübung mit Schaum 01.09.2010

    http://www.feuerwehrfrauendorf.at/bericht/34

    Übungsannahme war ein Flüssigkeitsbrand im Industriegebiet. Unter Verwendung der FireDos Schaumzumischanlage wurde ein Schaumangriff vorgenommen.

    Bei dieser Übung waren 10 Mann der Feuerwehr Frauendorf mit zwei Fahrzeugen anwesend.

    Übung am KLF W 24.11.2010

    http://www.feuerwehrfrauendorf.at/bericht/48

    Am 24.11.2010 fand ab 19 Uhr eine Löschübung bzw Schulung am KLFW statt. im Mittelpunkt stand das kennenlernen des neuen Fahrzeuges - KLFw und der Schaumzumischung FireDos.

    Unterabschnittsfunkübung 18.05.2010

    http://www.feuerwehrfrauendorf.at/bericht/14

    Am 18.Mai 2010 fand in Utzenlaa die Unterabschnittsfunkübung statt. Im Zuge dieser Unterabschnittsübung wurde von Abschnittssachbearbeiter Nachrichtendienst, BI Ernst Mantler eine Schulung am digitalen Funkgerät durchgeführt. Von der Feuerwehr Frauendorf war 1 Mitglied vertreten. Neue Funksprechordnung, Einzelruflisten und ähnliches sind auf der Seite des NÖ Landesfeuerwehrverbandes zu finden. Details siehe Webseite der FF Utzenlaa

    Abschnitts Atemschutzübung 2010 - Grafenwörth 13.11.2010

    http://www.feuerwehrfrauendorf.at/bericht/45

    Am 13.11.2010 fand die diesjährige Atemschutzübung des Abschnittes Kirchberg am Wagram in Grafenwörth statt. Im Mittelpunkt stand die Belüftung von verrauchten Objekten um eine möglichst rasche und effektive Menschenrettung bzw Brandbekämpfung zu ermöglichen.
    Mehr Infos dazu:

    Übung + Schulung 10.11.2010

    http://www.feuerwehrfrauendorf.at/bericht/44

    Bei dieser Übung wurde von Übungsleiter BI Michael Hosinner das richtige Verhalten nach Alarmierung geübt und geschult. "Leitfaden von Alarmierung bis Einsatzfahrt"

    Löschübung am KLF-W 20.10.2010

    http://www.feuerwehrfrauendorf.at/bericht/42

    Am 20.10.2010 wurde eine Löschübung am KLF-W durchgeführt. Ziel war die Bedienung der Gerätschaften des neuen Fahrzeuges zu optimieren.

    Monatlicher Funkproberuf, Oktober 2010 11.10.2010

    http://www.feuerwehrfrauendorf.at/bericht/41

    Jeden zweiten Montag im Monat findet der Funkproberuf statt

    Sitzungen

    Sonstiges

    Zivilschutz-Probealarm 2010 02.10.2010

    http://www.feuerwehrfrauendorf.at/bericht/38

    Am Samstag, den 2. Oktober 2010, wird wieder ein bundesweiter Zivilschutz-Probealarm durchgeführt. Zwischen 12.00 und 13.00 Uhr werden nach dem Signal "Sirenenprobe" die drei Zivilschutzsignale "Warnung", "Alarm" und "Entwarnung" in ganz Österreich ausgestrahlt. Der Probealarm dient einerseits zur Überprüfung der technischen Einrichtungen des Warn- und Alarmsystems, andererseits soll die Bevölkerung mit diesen Signalen vertraut gemacht werden.

    Unwetterwarnung 16.07.2010

    http://www.feuerwehrfrauendorf.at/bericht/20

    Sie dazu LWZ

    Maibaum Umschneiden + Filmvorführung Frauendorf 28.05.2010

    http://www.feuerwehrfrauendorf.at/bericht/15

    Am 28.Mai 2010 wurde der diesjährige Maibaum erfolgreich umgeschnitten. Im Anschluss fand die Filmvorführung: Frauendorf 1995 bis 2010 statt. Der Film wurde von Herrn Herbert Grill, aus Winkl, gefilmt und vorgeführt.

    Spielefest der Kinderfreunde 11.09.2010

    http://www.feuerwehrfrauendorf.at/bericht/36

    Im Rahmen des "Spielefest" der Kinderfreunde wurden den Kinder Feuerwehrgeräte praktisch vorgestellt.

    Jahresbericht 2010 31.12.2010

    http://www.feuerwehrfrauendorf.at/bericht/59

    Jahresbericht 2010

    125 Jahre AFKDO Kirchberg am Wagram 15.05.2010

    http://www.feuerwehrfrauendorf.at/bericht/12

    Am 15.Mai 2010 fanden die Feierlichkeiten 125 Jahre AFKDO Kirchberg. Von 13 bis 19 Uhr wurden Feuerwehrgerätschaften der Bevölkerung vorgestellt. Neben den Löschgeräten wurden auch verschiedene Spezialgeräte ausgestellt. Die Feuerwehr Frauendorf war mit 2 Mann und dem neuem KLFW von 10 bis 19 Uhr vertreten. Für unser Auto bekamen wir großteils positive Rückmeldungen. Die Besucher und Feuerwehrmitgliedern anderer Wehren waren vor allem von den übersichtlichen Geräteräumen, der TS Absenkung, der Firedos Schaumzumischung und der guten LED Beleuchtung begeistert. Leider konnten wir bezüglich LED Beleuchtung noch keine praktische Erfahrungswerte liefern, wir werden dies aber in den nächsten Wochen erproben.
    Nähere Informationen zu dieser Veranstaltung finden sie auf der Seite des AFKDO Kirchberg am Wagram

    Einladung des Kommandos 10.09.2010

    http://www.feuerwehrfrauendorf.at/bericht/35

    Die 70 Helfer beim diesjährigen Feuerwehrfest wurden vom Kommando zu einem Abendessen ins Feuerwehrhaus eingeladen.

    Florianimesse mit Fahrzeugsegnung KLF-W 02.05.2010

    http://www.feuerwehrfrauendorf.at/bericht/11

    Am Sonntag, 2. Mai 2010 feierten die Feuerwehren der Marktgemeinde Königsbrunn ihren Schutzpatron im Festzelt beim Feuerwehrhaus Frauendorf. Nach der heiligen Messe, die von Pater Dariusz Teodorowski zelebriert wurde, begrüßte Kommandant OBI Robert Weber die zahlreichen Ehren- und Festgäste, unter ihnen Abgeordneten Mag. Alfred Riedl, Dr. Christoph Schmetterer von der Bezirkshauptmannschaft Tulln, Bürgermeister Karl Solich mit den anwesenden Gemeinderäten. Seitens der Feuerwehren durfte er Bezirkskommandant-Stv, BR Herbert Obermaißer, Abschnittskommandant BR Franz Schneider, seinen Stellvertreter ABI Christian Burkhart und Unterabschnittskommandant HBI Franz Ronalter begrüßen. Nach der Begrüßung nahm Pater Dariusz Teodorowski die feierliche Weihe des neuen Kleinlöschfahrzeuges-Wasser vor. Als Patinnen stellten sich Margareta Cerwenka, Maria Grill und Hilda Weber zur Verfügung. Im Anschluss an die Fahrzeugsegnung erfolgte die Angelobung von folgenden Jungfeuerwehrmännern: PFM Benjamin Reibenwein von der FF Bierbaum, PFM Stöger Sebastian und PFM Michael Ehn von der FF Hippersdorf, PFM Andreas Kiener von der FF Königsbrunn und PFM Jaques van Zijl von der FF Frauendorf. Die Kameraden Knorr Ludwig, Grill Christian, Detter Thomas und Detter Christoph wurden zu Hauptfeuerwehrmännern befördert. Zwei Kameraden der FF Frauendorf wurden im Anschluss von BR Obermaißer und BR Schneider Ehrungen überreicht. HFM Knapp Richard erhielt das Verdienstzeichen des NÖ LFV 3. Klasse in Bronze und Ehrenverwalter Stettner Walter wurde das Ehrenzeichen für 60-jährige Verdienste im Feuerwehrwesen überreicht. Die Ehrengäste, BR Herbert Obermaißer, Bürgermeister Karl Solich Dr. Schmetterer von der Bezirkshauptmannschaft Tulln gratulierten in ihren Ansprachen der Freiwilligen Feuerwehr Frauendorf zum Ankauf des neuen Einsatzfahrzeuges. Als Festredner gratulierte Abgeordneter Magister Alfred Riedl der Feuerwehr Frauendorf ebenfalls zum Ankauf des neuen KLF-W. Er stellte aber auch die Bedeutung der Feuerwehr in unseren Ortschaften als wichtige Klammer der Dorfgemeinschaft fest. Zum Abschluss wünschte er der FF Frauendorf mit dem neuen Fahrzeug viele erfolgreiche Übungsstunden und möglichst wenige schwierige Einsätze. Kommandant OBI Weber dankte allen Festredner für ihre Worte, dankte Abgeordneten Mag. Riedl und Bürgermeister Solich für die finanzielle Unterstützung von Land NÖ und der Marktgemeinde Königsbrunn . Er bedankte auch den Patinnen und bei allen Helfern. Mit einem Frühschoppen, gestaltet durch den Musikverein Kollersdorf - Sachsendorf wurde das Florianifest abgeschlossen

    60er Fete von LM Reinhard Hager 30.07.2010

    http://www.feuerwehrfrauendorf.at/bericht/26

    Am 30. Juli 2010 feierte Löschmeister ##crew##Reinhard Hager##crew## mit den Kameraden der Feuerwehr und des Kameradschaftsbundes seinen 60. Geburtstag.

    Maibaum aufstellen 27.04.2010

    http://www.feuerwehrfrauendorf.at/bericht/8

    Der Maibaum 2010 hat eine Länge von 22 Metern.

    Umbau + Reinigung Feuerwehrspinde 15.11.2010

    http://www.feuerwehrfrauendorf.at/bericht/46

    Teile der PSA(Persönlichen Schutzausrüstung) der Feuerwehrmitglieder befinden sich in Spinden im Feuerwehrhaus. Diese wurden am 15.11.2010 auf mehrere Räume aufgeteilt um mehr Bewegungsfreiheit beim Anziehen der PSA zu schaffen.

    Feuerwehr Fest 2010 23.07.2010

    http://www.feuerwehrfrauendorf.at/bericht/25

    Die Feuerwehr Frauendorf bedankt sich auf diesem Weg bei allen Besuchern!

    Der Reingewinn wird für die Anschaffung von Feuerwehrausrüstung verwendet.

    50. Geburtstagsfeier von Karl Grill 29.10.2010

    http://www.feuerwehrfrauendorf.at/bericht/43

    Am Abend des 29.10.2010 feierte HLM Karl Grill seinen 50.Geburtstag im Feuerwehrhaus. 15 Kameraden der FF Frauendorf folgten der Einladung.

    warning